Datenschutzerklärung NDQ Logistics

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns wichtig. In dieser Datenschutzerklärung erläutern wir Ihnen, wie wir Ihre Daten sammeln, verarbeiten, übertragen, sichern und speichern. Wir sind für die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten, wie in dieser Datenschutzerklärung beschrieben, verantwortlich.

Unsere Firmendaten

NDQ logistics
Koffieweg 2,
BE-8380 Zeebrugge
+32 / 50 33 42 84
MwSt: 0870.091.384

Diese persönlichen Daten verarbeiten wir

Wir verarbeiten Ihre persönlichen Daten, sobald Sie unsere Dienstleistungen in Anspruch nehmen und/oder weil Sie uns diese Daten selbst übermittelt haben.
Hier finden Sie eine Übersicht über die persönlichen Daten, die wir verarbeiten:

– Vor- und Nachname
– E-Mail-Adresse
– Telefonnummer
– Internetbrowser und Geräteart

Wie wir persönliche Daten sichern

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten ernst und treffen entsprechende Maßnahmen zur Verhinderung von Missbrauch, Verlust, unbefugtem Zugang, unerwünschter Veröffentlichung und unberechtigter Veränderungen zu verhindern. Wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihre Daten nicht ausreichend gesichert sind oder wenn Sie Anzeichen von Missbrauch feststellen, nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf und informieren Sie uns darüber.

Besondere und/oder sensible persönliche Daten, die wir verarbeiten

Unsere Website und/oder Dienstleistung hat nicht die Absicht, Daten von Besuchern unserer Website zu sammeln, die unter 16 Jahre alt sind. Es sei denn, sie haben eine ausdrückliche Erlaubnis von ihren Eltern oder Vormund. Wir können jedoch nicht kontrollieren, ob ein Besucher älter als 16 Jahre ist. Wir empfehlen Eltern daher, die Onlineaktivitäten ihrer Kinder zu beobachten und zu verhindern, dass Daten der Kinder ohne elterliche Zustimmung gesammelt werden. Wenn Sie überzeugt sind, dass wir ohne Zustimmung persönliche Daten von Minderjährigen gesammelt haben, nehmen Sie dann Kontakt per E-Mail zu uns auf. Wir werden diese Informationen dann entfernen.

Für welche Zwecke und auf welcher Grundlage wir persönliche Daten verarbeiten

Wir verarbeiten Ihre persönlichen Daten für folgende Zwecke:
– Versand unseres Newsletters und/oder Werbung
– Um Sie telefonisch oder per E-Mail erreichen zu können, wenn dies zur Ausführung unserer Dienstleistung erforderlich ist
– Um Sie über Änderungen unserer Dienstleistungen oder Produkte zu informieren
– Zustellung bestellter Produkte oder Dienstleistungen
– Zur Analyse Ihres Verhaltens auf der Website, um die Website zu verbessern und das Angebot an Produkten und Dienstleistungen besser auf Ihre Vorlieben abzustimmen.

Sie sind nicht zur Herausgabe Ihrer persönlichen Daten verpflichtet, doch es logisch, dass die Ausführung bestimmter Dienstleistungen unmöglich ist, wenn Sie der Verarbeitung nicht zustimmen.

Wie lange wir persönliche Daten aufbewahren

Wir bewahren Ihre persönlichen Daten nur so lange auf, wie zur Realisierung der Ziele, für die wir Ihre Daten gesammelt haben, erforderlich ist. Dabei orientieren wir uns an folgenden Zeitfenstern für die folgenden (Arten von) persönlichen Daten:

Solange Sie bei uns Kunde sind, werden Ihre persönlichen Daten aufbewahrt.

Sind Sie kein Kunde mehr, werden Ihre persönlichen Daten mit Ausnahme der Daten, die wir aus rechtlichen Gründen länger aufbewahren müssen, darunter Rechnungen und buchhalterische Dokumente, innerhalb von 12 Monaten gelöscht.

Bei potenziellen Kunden werden die persönlichen Daten drei Monate nach dem letzten Kontakt gelöscht.

Das Teilen von persönlichen Daten mit Dritten

Wir teilen Daten ausschließlich mit Dritten und nur wenn dies zur Ausführung unserer Vereinbarung mit Ihnen erforderlich ist oder wenn wir einer gesetzlichen Verpflichtung nachkommen müssen.

Verwendung von Cookies

Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die beim ersten Besuch dieser Website im Browser Ihres Computers, Tablets oder Smartphones abgelegt wird.

Weitere Informationen darüber, welche Cookies wir verwenden, finden Sie in unserer ausführlichen Cookie-Erklärung auf dieser Website.

Daten einsehen, ändern oder entfernen

Sie haben das Recht, Ihre persönlichen Daten einzusehen, zu ändern oder zu entfernen. Weiterhin haben Sie das Recht, Ihre etwaige Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer Daten wieder zurückzunehmen oder Beschwerde gegen die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns einzulegen. Weiterhin haben Sie das Recht, Daten übertragen zu lassen. Dies bedeutet, dass Sie uns auffordern, Ihre bei uns gespeicherten persönlichen Daten als Datei an Sie oder eine andere von Ihnen bestimmte Organisation zu senden.

Eine Bitte um Einsicht, Korrektur, Entfernung oder Übertragung Ihrer persönlichen Daten, den Wunsch Ihre Zustimmung zurückzuziehen oder eine Beschwerde über die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten können Sie uns per E-Mail senden.

Damit wir sicher sein können, dass die Bitte um Einsicht wirklich von Ihnen stammt, bitten wir Sie, eine Kopie Ihres Personalausweises per E-Mail oder per Post an unseren Geschäftssitz zu sehen.

Wir reagieren so schnell wie möglich, grundsätzlich innerhalb von vier Wochen, auf ihre Anfrage.

Weiterhin möchten wir Sie darauf hinweisen, dass Sie die Möglichkeit haben, Klage bei der belgischen Datenschutzkommission einzureichen: Gegevensbeschermingsautoriteit, Drukpersstraat 35, 1000 Brussel, Tel +32 (0)2 274 48 00, Fax +32 (0)2 274 48 35, email: contact@apd-gba.be

AKTIVITÄTEN / MÄRKTE

1
BENELUX
2
Großbritannien
3
FRANKREICH
4
SPANIEN
5
ITALIEN
6
ÖSTERREICH
7
SCHWEIZ
8
DEUTSCHLAND
9
SKANDINAVIEN
10
IRLAND