Für Sie sind wir: Ihr spezialisierter Komplettanbieter für alle Sendungen von und nach Großbritannien. Wir liefern und laden täglich mehr als 100 Aufliegerladungen in Großbritannien.

Großbritannien (UK) hat die Europäische Union (EU) am 31. Januar 2020 verlassen.

Ab dem 1. Januar 2021 ist es für den Gütertransport zwischen Großbritannien und der Europäischen Union erforderlich, den Zollbeamten die Zollanmeldungs-Formulare vorzulegen.

Wenn Waren importiert und exportiert werden, sind Zollanmeldungen erforderlich. Daher ist es von entscheidender Bedeutung, dass Sie im Vorfeld vorbereitet sind und mit Ihren Kunden kommunizieren, um sicherzugehen, dass diese ebenfalls vorbereitet sind.

Großbritannien hat angekündigt, nach dem 1. Januar 2021 keine “harte Grenze” errichten zu wollen, jedoch eine über sechs Monate gestaffelte Herangehensweise anzuwenden; Sie müssen nach wie vor dafür sorgen, das die Zollanmeldungs-Formulare ausgefüllt sind, aber an der britischen Grenze sollten keine Verzögerungen für Ihre Fracht entstehen. Diese Änderungen greifen Ende Juni 2021.

Beim Verlassen der EU ist es wichtig eine Ausfuhrerklärung einzureichen, sobald Ihre Waren erfasst werden. Sie müssen uns die Details der Ausfuhrerklärung sowie genaue Informationen der geladenen Waren mitteilen, so dass das Fahrzeug an keinem Hafen der EU aufgehalten werden kann.

Nach der Ankunft in der EU können Ihre Waren nicht weiter transportiert werden, bevor sie beim Zoll gelöscht wurden oder ein garantiertes Transitformular eingereicht wurde.

In manchen Fällen muss die Erklärung für den Zoll bereit sein, bevor die Waren Großbritannien verlassen, in anderen Ländern der EU können die Waren bei der Ankunft verzollt werden. Für diese Regel ist das Ankunftsland in der EU maßgeblich, nicht das Zielland.

Lassen Sie sich nicht zu lange Zeit Ihre Zollanmeldung zu organisieren, da die Kapazitäten begrenzt sind. Wir können diese Kapazitäten für Sie aufbauen, müssen jedoch unverzüglich von Ihnen hören.

Wie können wir Ihnen helfen?

Durch stetige Investitionen in hochmoderne IKT-Lösungen bei NDQ ist eine sichere und zuverlässige IT-Plattform entstanden.

Sie können Ihre Sendungen in unserem Kundenportal aufrufen. Dort können alle für den Zoll benötigten Informationen eingetragen werden. Wir können uns um alle verpflichtenden Zollabfertigungen kümmern, so dass für Ihre Sendungen zum Import und Export keine langen Verzögerungen entstehen. Eine robuste IT-Organisation und EDI-Verbindung zu den Fährbetreibern, Agenten usw. sichert den automatischen Fluss aller Transportunternehmungen.

Durch unsere weitreichende Erfahrung mit unbegleiteter Fracht über den Hafen von Zeebrugge vermeiden wir Wartezeiten für die Fahrer an den Grenzen. Der Standort unseres Unternehmens im Hafen von Zeebrugge verfügt über einen anerkannten Be- und Entladeort, der von der Zollstelle zugelassen ist.

NDQ verfügt über die folgenden Zollgenehmigungen:

  • Erkannter BE- und Entladeort
  • Zolllager
  • Verwahrungslager
  • Bewilligung Gesamtsicherheit

Brexit?

NDQ Logistics ist Ihr spezialisierter Komplettanbieter für alle Sendungen von und nach Großbritannien.

AKTIVITÄTEN / MÄRKTE

1
BENELUX
2
Großbritannien
3
FRANKREICH
4
SPANIEN
5
ITALIEN
6
ÖSTERREICH
7
SCHWEIZ
8
DEUTSCHLAND
9
SKANDINAVIEN
10
IRLAND